Widerrufsbelehrung für Verbraucher

Erläuterung zum Maklervertrag

Ab dem 13.06.2014 unterliegen auch Maklerverträge, die außer Haus abgeschlossen werden dem Widerrufsrecht und bedürfen einer Widerrufsbelehrung.

Als Makler weise ich Ihnen ein Objekt zum Kauf nach z. B. über unsere Homepage oder über ein Internetforum, wo Sie unsere Exposés einsehen können.

Hier wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass bei einer erfolgreichen Vermittlung die im Objektnachweis vereinbarte Courtage (in der Regel 3,57 % incl. MwSt vomnotariellen Kaufpreis) an uns zu zahlen ist.

Mit Ihrer Anfrage über Email oder Telefon an uns und der Vereinbarung eines Besichtigungstermins kommt ein Maklervertrag zustande. Wir senden Ihnen entweder die gesetzliche Widerrufsbelehrung vorher zu oder händigen sie Ihnen spätestens beim Besichtigungstermin aus, um dem Gesetz Genüge zu tun.

Wichtiger Hinweis: Die Courtage wird jedoch nur fällig, wenn die Vermittlung erfolgreich ist und ein notarieller Kaufvertrag abgeschlossen wird.

 

Widerrufsbelehrung zum Maklervertrag

Sie haben das Recht, unseren Maklervertrag innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Die Widerspruchsfrist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform und beträgt 14 Tage.

Um Ihr Widerspruchsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

polito immobilien, Lehenstr. 24, 89257 Illertissen, Fax: 07303-159895,

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mittels einer eindeutigen Erklärung in Textform (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax, SMS oder Email) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufspflicht absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie den Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel , das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben , es sei denn , mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart ; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet .

Haben Sie verlangt , dass die Dienstleistungen während der Widerspruchsfrist beginnen sollen , so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen , der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt , zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten , bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht .